T-Online
ASOS Gutscheine

ASOS Gutscheine im Okt. 17

  • 4.0
123 Bewertungen 123 4.0 1 5
ASOS
10% Rabatt
10% Rabatt bei ASOS
ASOS
70% Rabatt
70 Prozent Rabatt im Damen-Outlet bei ASOS
ASOS
Online Gutschein
Gratis-Versand bei ASOS
ASOS
Top Angebot
20% Rabatt auf Schwangerschaftsmode bei ASOS

BELIEBTESTE SHOPS IN MODEWELT

Informationen über ASOS

ASOS ist der Online-Spezialist für neueste Trendmode und Styling. Im Shop des Anbieters können Sie Artikel von mehr als 850 Markenherstellern entdecken und das zu attraktiven Preisen. Junge Männer und Frauen können hier Modeartikel für jeden Geschmack und stets zu ausgezeichneter Qualität entdecken. Lösen Sie beim nächsten Einkauf einen ASOS-Gutschein ein und sichern Sie sich einen lohnenswerten Rabatt, mit dem das Shoppen gleich doppelt so viel Spaß macht!

Asos-Onlineshop

Schritt für Schritt – So lösen Sie den ASOS-Gutschein ein

  1. Zunächst einmal geht es darum, sich für einen Rabattcode von ASOS zu entscheiden. Dazu schauen Sie sich die Auflistung aller aktuellen Sparaktionen an und lesen sich jeden Einlösehinweis sorgfältig durch. Gibt es einen Aktionscode, finden Sie diesen bei den Einlösebedingungen und können diesen mit einem Mausklick kopieren.
  2. Nun geht es zum Onlineshop, wo Sie Ihren Einkauf zusammenstellen. Behalten Sie dabei den Mindestbestellwert sowie die Aktionsartikel im Hinterkopf.
  3. Nach dem Einkauf rufen Sie die Bestellübersicht Ihres Warenkorbs auf und sehen dort ebenfalls das Eingabefeld Ihres Gutscheincodes. Tragen Sie den Code ein, bestätigen Sie Ihre Eingabe und sehen Sie zu, wie der Preis schrumpft.

Mehr ist nicht zu tun und nachdem Sie diese Schritte abgeschlossen haben, können Sie sich über die Ersparnis freuen und das übriggebliebene Geld in weitere Einkäufe investieren.

Schwierigkeiten beim Einlösen? Wir helfen weiter!

Sollten Sie Probleme damit haben, Ihren Gutscheincode von ASOS einzulösen, dann können Ihnen vielleicht die folgenden Tipps und Anregungen weiterhelfen.

  • • Lesen Sie sich noch einmal sorgfältig alle Gutscheindetails durch. Vielleicht haben Sie den Mindestbestellwert nicht beachtet, oder als Neukunde einen Gutschein für Bestandskunden ausgesucht. Jeder Einlösehinweis ist von Bedeutung, wenn es darum geht, ob ein Rabattcode gültig ist oder nicht.
  • • Zu den wichtigen Einlösebedingungen gehören auch die zugelassenen Zahlarten sowie die Länder, in denen die Sparaktion gilt.
  • • Möglicherweise klappt das Einlösen aber auch nicht, weil Sie den Coupon nicht zum ersten Mal beanspruchen. Rabattcodes sind pro Kunde nur einmalig gültig und verfallen anschließend.
  • • Eine Fehlerquelle kann in der inkorrekten Eingabe eines Gutscheincodes liegen. Haben Sie sich vertippt oder einen Zahlendreher eingebaut, dann wird der ASOS-Gutscheincode nicht akzeptiert.
  • • Weiterhin kann das Einlösen auch daran scheitern, dass Sie die falschen Artikel in den Warenkorb gepackt haben. Hier werden Ihnen die Gutscheindetails ebenfalls weiterhelfen können.

Von Zahlung bis Versand – So klappt es bei ASOS

  • • Zahlungsabwicklung bei ASOS: In diesem Shop werden Zahlungen mit Visa, American Express und MasterCard akzeptiert. Weiterhin ist der Kauf auf Rechnung möglich, dies allerdings erst nach einer erfolgreichen Bonitätsprüfung. Weiterhin können Sie mit Ihrem PayPal-Konto bezahlen oder die Sofortüberweisung nutzen.
  • • Versandkonditionen im Shop: Drei Liefervarianten bei ASOS: Standardversand (3,00 Euro, ab einem Bestellwert von 29,99 Euro kostenlose Zustellung, Sendungseingang drei Werktage nach Bestellung), Lieferung am nächsten Werktag (10,00 Euro und Eingang zwischen 7:00 und 22:00 Uhr) und Expressversand (5,00 Euro und Zustellung der Expresslieferung am übernächsten Werktag). Der Versand erfolgt mit Hermes oder DHL.
  • • Umtausch und Widerruf: Kostenloser Rückversand mit Widerrufsrecht von 14 Tagen. Im Paket ist ein Rücksendeschein enthalten, den es auszufüllen und am Rücksendepaket anzubringen gilt. Ihr Geld bekommen Sie innerhalb von 14 Tagen wieder zurück.

Kundenservice bei ASOS:

Der Kundensupport von ASOS ist rund um die Uhr und an jedem Wochentag verfügbar. Zur Kontaktaufnahme steht ein Live Chat zur Verfügung und alternativ können Sie sich im umfangreichen FAQ-Sektor des Anbieters umsehen, um die Antwort auf Ihre Frage zu finden.

Asos-Fashion-Finder

Social-Media-Auftritt & App – Das erwartet Sie bei ASOS

ASOS gehört zu den Onlineanbietern, die ihren Kunden eine App zum Download zur Verfügung stellen. So klappt das Einkaufen auch am Smartphone oder Tablet kinderleicht und effektiv. Alle Produkte werden in der App übersichtlich vorgestellt und gegenüber der PC-Version gibt es keinerlei Einschränkungen. Stellen sie Ihren Warenkorb zusammen, erstellen Sie eine Wunschliste oder sehen Sie sich die Bestellhistorie an – mit der mobilen Anwendung von ASOS werden Sie auch unterwegs Ihre neuen Lieblingsstücke einkaufen können.

Soziale Medien – Hier ist ASOS vertreten

Was die Social-Media-Kanäle angeht, so ist ASOS beispielsweise auf Facebook vertreten. Fans können sich auf diese Weise über die neuesten Angebote informieren oder sich mit Inspirationen aus der Modewelt versorgen lassen. Weiterhin können Sie ASOS ebenfalls auf YouTube finden. Auf dem eigenen Kanal stellt der Anbieter regelmäßig Videos aus der Modewelt zur Verfügung.

Dabei geht es um neue Modekollektionen um Styling-Tutorials oder um Vorstellungen neuer Kleidung im Shop. Eine weitere Möglichkeit, immer über die interessantesten Angebote informiert zu sein, stellt die Newsletteranmeldung bei ASOS dar. Einfach kurz registrieren und immer auf dem neuesten Stand sein.

 

Asos bei Google+

Die wichtigsten Produktkategorien – Das können Sie bei ASOS entdecken

Bei ASOS dreht sich alles um Modetrends für junge Menschen. Neu- und Bestandskunden finden in diesem Onlineshop eine breite Palette an Kleidung und Accessoires für jeden Anlass und jeden Geschmack. Die Gesamtpalette des Onlineshops ist zunächst einmal in Produkte für Frauen und Männer unterteilt. Darin gibt es noch viele weitere Produktkategorien, zu denen beispielsweise die folgenden gehören:

  • • Kleider
  • • Jacken
  • • Hosen
  • • Schuhe
  • • Taschen
  • • Accessoires
  • • Underwear
  • • Bademode & Strandbekleidung

Wenn Sie wollen, können Sie auch nach Marken einkaufen und finden zudem noch zahlreiche Filtermöglichkeiten vor. Kleidungsstücke und Accessoires, die Ihnen gefallen, können Sie zunächst auf die Wunschliste setzen und die Produkte anschließend für einen verbindlichen Kauf in den Warenkorb übertragen.

Keinen passenden ASOS-Gutschein gefunden? – Hier können Sie noch mehr sparen

  • • Haben Sie keinen Gutscheincode von ASOS gefunden, der zu Ihren Präferenzen passt, dann ist das nicht schlimm. Weitere Sparmöglichkeiten und Schnäppchen finden Sie für viele weitere Shops, in denen es ebenfalls angesagte Trendmode zu kaufen gibt. Schauen Sie doch zum Beispiel bei „brands4friends“, „Forever 21“ oder bei „Zalando“ vorbei und staunen Sie, wie viel Sie sparen können.
  • • Besuchen Sie doch auch die Unterkategorien bei „Shopping, Mode & Beauty“, zu denen „Onlineshopping“ oder auch „Modewelt“ gehören. Hier gibt es ebenfalls sehr viel Sparpotenzial und aktuelle Gutscheinlisten zu zahlreichen Onlineanbietern.

 

ASOS im Detail – Das ist wissenswert

Gegründet wurde der Modeversand ASOS in Großbritannien und zwar im Jahr 2000. Das Sortiment des Shops ist vor allem für Männer und Frauen zwischen 16 und 34 Jahren gedacht und das Portfolio umfasst mehr als 50.000 Artikel. Neben Großbritannien und Deutschland betreibt ASOS noch Onlineshops in sechs weiteren Ländern und darunter Spanien, Frankreich und den USA.

Neben dem regulären Produktangebot gibt es bei diesem Anbieter noch ein Outlet, in dem Sie reduzierte Artikel aus den vergangenen Kollektionen erwerben können. Zudem gibt es regelmäßige Sale-Aktionen zu entdecken und auch hier gibt es für die Kunden viel Sparpotenzial. Es gibt zudem noch einen Studentenrabatt auf die Einkäufe und somit können Studierende besonders von den Angeboten profitieren.

Weiterhin gibt es bei ASOS noch einige Eigenmarken wie zum Beispiel „ASOS Africa“ oder „ASOS Curve“ mit Produkten für große Größen. Inspirationen gibt es beispielsweise im hauseigenen ASOS-Blog. Dort können Sie sich mit Styling-Tipps versorgen lassen oder die neuesten Looks der internationalen Laufstege bestaunen. 

Bildquelle: ASOS.de



shopping-portal